Luna Yoga - Yoga Centrum

Besondere Veranstaltungen und weitere Angebote

Luna Yoga Wochenende mit Maria in Niederalteich …………………………………………….. 25. – 27.9.2020
Luna Yoga Wochenende mit Barbara am Wachtküppel…………………………………………. 9. – 11.10.2020
Luna Yoga Samstagvormittage mit Marie ………………………………………………….. 10.10.und 12.12.2020
Luna Yoga Tag mit Maria ……………………………………………………………………………..Sa., 21.11.2020
Luna Yoga und Schweigen …………………………………………………………………Fr 20. bis So 22.11.2020
Jahresgruppe authentische Spiritualität …………………………………………………………….ab Januar 2021
Geschichte und Philosophie des Yoga – die patriarchale Tradition …………………. Fr. 29. bis So. 31.1.2021
Infotag zur Luna Yoga Lehrausbildung mit Adelheid Ohlig, Barbara u.a. ………………………… So. 7.2.2021
Luna Yoga Jahrestraining am Wachtküppel mit Barbara ……………………………………………..ab Juli 2021

 

 

Luna Yoga Wochenende in Niederalteich

für Männer und Frauen

wann: 25. – 27. September 2020
Leitung: Maria Gangl
Kosten: 150.- € Kursgebühr plus 110 bis 120 Euro Ü/VP

Nähere Information unter www.info@maria-yoga.de

zurück

 

 

 

Luna Yoga Erntedank Wochenende

Freitag 9. Oktober (19 Uhr) bis Sonntag 11. Oktober 2020 (14 Uhr)
Seminarhaus Wachtküppel im Biosphärenreservat Rhön (bei Gersfeld/Fulda)

6 – 12 Teilnehmer/innen, geeignet für Geübte und Ungeübte

Ein großer Sommer geht zu Ende und ich lade dich ein, im gemeinsamen Luna Yoga Üben die Ernte des Jahres zu würdigen. Wie war dein Vegetationsjahr? Im Frühling sind gemeinsam mit den Märzenbechern auch die Coronaviren gesprossen, im Mai hat Einigen Freizeit und Beschaulichkeit geblüht, während andere im Schweiße ihres Angesichts geackert haben, um Kinder homezuschoolen oder um ihre berufliche Existenz zu retten. Dazu kamen über den Sommer viele weitere Blüten und Früchte, Begegnungen, Geburtstage, berufliche Meilensteine, Liebesfreud und Liebesleid. Wir werden in 15 Unterrichtsstunden hauptsächlich Luna Yoga üben. Ein kleiner Teil wird der Würdigung eurer eigenen Ernte gewidmet sein. Was nehmt ihr Positives mit aus diesem letzten halben Jahr? Welche materiellen und immateriellen Schätze habt ihr dazu gewonnen, wo seid ihr gewachsen und gereift? Nach dem Wochenende wird dein Körper gekräftigt und gedehnt sein und du wirst dich vermutlich wohl fühlen in ihm. Du könntest dann wissen, welche Früchte in deiner psychischen Scheune liegen, so dass du heiteren Gemütes durch den bevorstehenden Winter kommst.

Luna Yoga Anfänger/innen und Fortgeschrittene jeden Alters sind herzlich willkommen. Wenn du unsicher bist, ob der Kurs für dich passt, kannst du mich gern anrufen. Kosten: Kursgebühr

Leitung und Anmeldung: Dr. Barbara Bötsch, Tel.0177-3780113,          mail@yogacentrum.de

Kosten für das Seminar inklusive Ü/VP:
390 € im DZ inkl. Ü/VP, 70 € EZ-Zuschlag Der Kurs wird von den meisten Krankenkassen bezuschusst.
Es gelten die Anmelde- und Stornobedingungen unter www.yogacentrum.de/yoga-centrum/anmelde-infos/            

zurück

 

 

 

Luna Yoga im Rhythmus der Jahreszeiten (für Frauen und Männer)

2 Stunden Luna Yoga Übungen, die zur jeweiligen Jahresqualität passen.

Jeweils Samstag, 10:00 Uhr-12:00 Uhr im Yogacentrum Regensburg

Termine:

10.10.2020 den Herbst würdigen

12.12.2020 Winter willkommen!

06.03.2021 Frühlingsfreude

05.06. Lust auf Sommer

20€ für einen Workshop à 2 Stunden. Ermäßigung: 70€ für Teilnehmer*innen, die sich im Voraus für alle 4 Workshops anmelden.

Mehr Infos und Anmeldung: Marie.melzl@posteo.de, 0176/55020791

 

 

 

Luna Yoga Tag

für Männer und Frauen, Anfänger/innen und Fortgeschrittene
Samstag, 21. November 2021, 10 Uhr – 13 Uhr und 14.30 – 17.30 Uhr

Ich lade euch ein, miteinander lustvoll Luna Yoga zu üben.

Leitung: Maria Gangl, www.maria-yoga.de
Kosten: 65.- € (bitte in bar mitbringen)

Nähere Information und Anmeldung: Tel. 0160-6720978 oder info@maria-yoga.de, Webseite: www.maria-yoga.de

zurück

 

 

 

Schweigen und Hören vorm Advent


(für Männer und Frauen)

Freitag 20. November (19 Uhr) bis Sonntag 22. November 2020 (14 Uhr)
Seminarhaus Wachtküppel im Biosphärenreservat Rhön,
6 – 12 Teilnehmer/innen

Mittlerweile Tradition: Vor der – meist trubeligen – Adventszeit ziehen wir uns ein Wochenende lang zurück, um uns auf das je eigene Wesentliche zu besinnen. Von Freitag nach dem Abendessen bis Sonntagvormittag schweigen wir. Die Tage strukturieren sich mit viel Luna Yoga, etwas Meditation, Spaziergängen und freier Zeit. Barbara unterstützt den Schweigeprozess der Einzelnen bei Bedarf, so dass auch Neulinge eine gute Erfahrung machen und die jetzt schon erfahrenene Schweiger/innen genug freie Zeit bekommen.
Wer mag, kann früher anreisen oder länger bleiben, der Wachtküppel steht auch Einzelgästen offen. Die Rhön ist Biosphärenreservat und Sternenpark, es gibt viel zu sehen und wunderschöne Wanderrouten.

Leitung und Anmeldung bei: Dr. Barbara Bötsch           mail@yogacentrum.de

Kosten für das Seminar inklusive Ü/VP:
ab 366 € (siehe unten)
Es gelten die Anmelde- und Stornobedingungen unter www.yogacentrum.de/yoga-centrum/anmelde-infos/            

Wer schon am Wachtküppel war, weiß, dass das Seminarhaus etwas ganz Besonderes ist. Es hat nur einen Nachteil: es gibt nur 10 Zimmer. Bei bis zu 9 Teilnehmenden bekommt jede/r ein Einzelzimmer, bei 12 Teilnehmenden wären 6 in Doppelzimmern und 7 in Einzelzimmern untergebracht. Wenn viele auf ein Einzelzimmer bestehen, muss ich anderen absagen, weil die Zimmer nicht ausreichen. Deshalb gibt es die folgende Preisgestaltung. (Da die EZ  in Reihenfolge der Anmeldungen vergeben werden, haben die ersten 8 mit „lieber EZ, aber nicht unbedingt“ ihr EZ sicher)

Unterbringung

Seminargebühr

Vollpension 2Nächte

Gesamtpreis

Doppelzimmer

260

106

366

Lieber Einzelzimmer, aber DZ ist auch okay (EZ werden in Reihenfolge der Anmeldungen vergeben)

260

122 (EZ)

106 (DZ)

382 (EZ)

366 (DZ)

Ich brauche ein EZ

390

122

512

zurück

 

 

 

Jahresgruppe zur Entwicklung einer authentischen persönlichen Spiritualität

**auch als Einzelwochenenden buchbar*
(nur für Frauen, interessierte Männer lesen bitte den letzten Absatz dieses Texts)

Beschäftigst du dich mit der Frage „was die Welt im Innersten zusammen hält“ und wünschst du dir stimmige Rituale im Alltag und für die Meilensteine deines Lebens? Fühlst du dich jedoch weder in der Religion deiner Herkunftsfamilie noch in einer anderen sprituellen oder religiösen Weltanschauung richtig aufgehoben? Bist du auf der Suche nach deiner persönlichen Spiritualität und zugleich skeptisch gegenüber allem Sektierertum? Stehst du mit beiden Beinen fest und gern in deinem Leben, im Mitteleuropa des 21. Jahrhunderts?

Dann könnte dieses Angebot für dich das Richtige sein.

An vier Wochenenden beschäftigen wir uns mit den Grundthemen des Lebens und der Spiritualität. Wir orientieren uns dabei an der Abfolge der  Jahreszeiten und an den Weisheiten und Bräuchen, die unsere Ahn/innen entwickelt haben, also dem Volksbrauchtum, den christlichen Bräuchen, dem keltischen/germanischen Forschungsstand und den jüngeren westlichen Gepflogenheiten. Unterstützt durch eine Vielzahl an Methoden findet ihr Formen für eure persönliche spirituelle Wahrheit , die euer Leben unterstützen. Jede wird dabei auf unterschiedliche Antworten kommen, denn wir alle sind verschieden. Es geht keinesfalls darum, eine neue Religionsgemeinschaft zu gründen, davon gibt es schon genug!

Als Basis nehmen wir den Kreis der acht Jahreskreisfeste, wie er zum Beispiel durch Weihnachten, Lichtmess, Ostern, Pfingsten, Mariä Himmelfahrt, Erntedank und Allerheiligen gegeben ist (katholische und protestantische Details klären wir bei Bedarf im Gespräch). Eine analoge Aufteilung scheint es im vorchristlichen Europa auch gegeben zu haben, in kelten-affinen Gebieten wie Irland auch heute präsent mit Festtagen wie Imbolc, Beltaine, Lughnasadh und Halloween.
Die konkrete Gestaltung der Seminare orientiert sich an den Teilnehmenden, ihren Überzeugungen, Vorlieben und Erfahrungen. Luna Yoga wird dabei sein, denn die Körpererfahrung verbindet uns direkt mit der Essenz des Lebens. Ein wissenschaftlicher Blick auf die deutsche/mitteleuropäische Religionsgeschichte wird dabei sein, denn es ist wichtig, das Fundament zu kennen, auf das man baut. Wir werden viel in der Natur sein, sie ist eine weise Lehrmeisterin. Mögliche weitere Elemente sind: Singen/Schweigen, Sprechen/Schreiben, Handarbeiten/Handwerken, Kochen/Essen, Rituale, Trancereisen,  Tanzen/Wandern und vieles mehr!

Die Termine bauen als Jahresgruppe aufeinander auf, können aber auch einzeln belegt werden. Wer sich zu Beginn für alle 4 Seminare anmeldet, spart 20 % der Kursgebühr.

Beginn ist jeweils freitags mit dem Abendessen um 19 Uhr, Ende am Sonntag nach dem Mittagessen gegen 14 Uhr.

15. – 17. Januar 2021 Lichtmess/Brigid: frischer Neubeginn mit klarem Blick und Elan, Alleinsein und Gemeinschaft, Eigenmacht und Hingabe
7. – 9. Mai 2021: Walpurgis/Beltane/Pfingsten: Fülle, Fruchtbarkeit, Erotik, Kreativität, Freude, Vertrauen
23. – 25. Juli 2021 Kräuterweih, Mariä Himmelfahrt, Lammas: Heilen, Heiliges, Wünschen und Zaubern, Entscheiden
29. – 31. Oktober 2021 Allerheiligen/Reformation/Hexenneujahr: Tod und Transformation, das Wesentliche

6 – 12 Teilnehmerinnen

Leitung: Dr. phil. Barbara Bötsch,  promovierte Religionswissenschaftlerin, Dipl. Sozialpädagogin, Luna Yoga Lehrausbilderin. Ins Volksbrauchtum wurde ich als Kind von meiner Familie eingeführt, das Konzept der acht Jahreskreisfeste lernte ich in den 1980er und 1990er Jahren in der feministischen Theologie und in heidnisch orientierten Frauenbildungshäusern kennen. Bei mehreren jeweils mehrmonatigen Aufenhalten in Irland durfte ich Einblick in die dortige keltisch geprägte Volksfrömmigkeit gewinnen. Seit 20 Jahre leite ich immer wieder Rituale anlässlich von Taufen, Eheschließungen und Abschieden. Ich habe meine Doktorarbeit über Göttinnen/Frauenspiritualität geschrieben und u.a. zu diesem Thema viele Jahre an der Universität Würzburg unterrichtet.

Anmeldung bei: Dr. Barbara Bötsch           mail@yogacentrum.de
Falls wir uns noch nicht kennen, bitte ich dich mich zunächst anzurufen, um Erwartungen abzuklären: mobil 0177-3780113


Kosten je Wochenende inklusive Ü/VP:
ab 366 € (siehe unten)
Es gelten die Anmelde- und Stornobedingungen unter www.yogacentrum.de/yoga-centrum/anmelde-infos/  

Seminarort: Tagungshaus Wachtküppel bei Fulda, www.wachtkueppel.de

Wer schon am Wachtküppel war, weiß, dass das Seminarhaus etwas ganz Besonderes ist. Es hat nur einen Nachteil: es gibt nur 10 Zimmer. Bei bis zu 9 Teilnehmenden bekommt jede ein Einzelzimmer, bei 12 Teilnehmenden wären 6 in Doppelzimmern und 7 in Einzelzimmern untergebracht. Wenn viele auf ein Einzelzimmer bestehen, muss ich anderen absagen, weil die Zimmer nicht ausreichen. Deshalb gibt es die folgende Preisgestaltung. (Da die EZ  in Reihenfolge der Anmeldungen vergeben werden, haben die ersten 8 mit „lieber EZ, aber nicht unbedingt“ ihr EZ sicher)

Unterbringung

Seminargebühr

Vollpension 2Nächte

Gesamtpreis

Doppelzimmer

260

106

366

Lieber Einzelzimmer, aber DZ ist auch okay (EZ werden in Reihenfolge der Anmeldungen vergeben)

260

122 (EZ)

106 (DZ)

382 (EZ)

366 (DZ)

Ich brauche ein EZ

390

122

512

Diese Jahresgruppe ist nur für Frauen, denn erfahrungsgemäß meldet sich bei derartigen Angeboten höchstens 1 Mann an und das ergibt weder für ihn noch für die Frauen ein gutes Gruppengefühl. Interessierte Männer bitte ich, sich zu melden – wenn es genügend sind, öffne ich die Gruppe gern in Absprache mit allen Angemeldeten, das wäre wunderbar!

zurück

 

 

 

Geschichte und Philosophie des  Yoga – die patriarchale Tradition

Seminar für Frauen

17. – 19. Januar 2020 im Ökologischen Tagungshaus Linden bei München

Das klassische Yoga im allgemeinen und das Luna Yoga im Besonderen schöpfen aus zwei Traditionen: der bekannteren indoeuropäischen und damit patriarchalen Tradition von Veden, Patanjali & Co., die die Befreiung des Geistes in der Vordergrund stellt und dabei zuweilen körperfeindlich wird, und der unbekannteren, doch älteren matriarchalen Tradition (Tantra, Mohenjo Daro,…) die entschieden körper- und frauenfreundlich ist.
Im zweijährigen Turnus beschäftigen wir uns mit beiden Traditionen.

Vom 17. bis 19. Januar 2020 widmen wir uns der klassischen, patriarchalen Tradition.  Wir erkunden die Zeit der Veden und Upanishaden und die daraus resultierenden Überzeugungen und Textzeugnisse. Das Yoga Sutra von Patanjali der Advaita-Vedanta und jüngere Texte wie die Hatha Yoga Pradipika werden thematisiert. Mit Vivekananda, Iyengar und den Beatles setzen wir den Weg bis zum heutigen Luna Yoga fort .

In Vorträgen, Spielen und Übungen schaffen biete ich euch einen erfahrungsorientierten Zugang zur  Yogageschichte.  Ziel ist ein fundierter Überblick über die klassische Yogagescichte, so dass ihr die gängigen Begriffe sowohl zeitgeschichtlich als auch philosophisch einordnen könnt. Natürlich wird auch Luna Yoga geübt.

Das Seminar ist für Teilnehmerinnen der Luna Yoga Lehrausbildung verpflichtend, alle anderen interessierten und yogaerfahrenen Frauen sind auch herzlich willkommen!

Referentin: Dr. phil. Barbara Bötsch, ehemalige Lehrbeauftragte der Universität Würzburg u.a. zu Geschichte und Philosophie des Yoga und Luna Yoga Lehr-Trainerin.

Kosten: 360 € plus Ü/VP, Anmeldung: mail@yogacentrum.de

Vorankündigung: vom 28.-30. Januar 2022 tauchen wir am selben Ort in die matriarchale Yogageschichte ein.

zurück

 

 

 

Info-Tag zur Luna Yoga Lehrausbildung

wann: Sonntag, 7. Februar 14.00 – 18.00 Uhr
wo: Beratungsstelle für Natürliche Geburt in München
Kosten: 60.- Euro
nähere Information: Dr. Barbara Bötsch, mail@yogacentrum.de
Anmeldung: buero@haeberlstrasse-17.de

Ein Informationsnachmittag für alle, die an der Ausbildung zur Luna Yoga Lehrerin interssiert sind. Adelheid Ohlig, die 75jährige Begründerin des Luna Yoga, leitet das Seminar persönlich. Ihr bekommt einen Eindruck, wie in der Ausbildung unterrichtet wird. Zudem könnt ihr mehrere Trainingsleiterinnen (inklusive Barbara) persönlich kennen lernen und entscheiden, welche für euch die richtige Ausbilderin für das erste Ausbildungsjahr ist. Im zweiten Jahr kommen die Frauen aus allen Trainingsgruppen zusammen, es wird von Adelheid Ohlig mit Dr. Barbara Bötsch als Co-Leiterin angeboten.
Es ist sinnvoll, hier auf der Webseite unter „Ausbildung“ zu schauen, bevor ihr euch zum Infotag anmeldet.

zurück

 

 

 

Luna Yoga Jahrestraining ab Juli 2021

Ein Angebot für Frauen, die sich auf eine tiefere Reise ins Luna Yoga und zu sich selbst machen wollen. Das Jahrestraining wird ab 2021 zum 14. Mal angeboten und kann eine besonders reiche Zeit für dich sein. Es zählt zudem als erstes Jahr der Ausbildung zur Luna Yoga Lehrerin. Mehr dazu unter Ausbildung/Training.

zurück